LaGYM im Verein

LaGYM ist ein exklusiv für DTB-Vereine entwickeltes Programm, das in den kommenden Jahren durch weitere Inhalte ergänzt wird. Die Nutzung dieses geschützten Trend-Programms kann somit für den Verein eine wichtige Säule der Vereinsentwicklung darstellen, um Neumitglieder im mittleren Erwachsenenalter zu gewinnen. Mit dem Programm selbst und dem entwickelten Gesamtservice verfügt der Verein über ein attraktives, modernes Angebot, was sich im Vergleich mit ähnlichen Programmen, z.B. aus den USA sehen lassen kann.

  • LaGYM ist ein strategischer Ansatz für die Vereine, moderne Fitness-Angebote exklusiv zu etablieren und sich als Fitness-Anbieter im regionalen Umfeld zu positionieren.
  • LaGYM erleichtert den Vereinen den Zugang zu bestimmten Zielgruppen, die im Vereinsgefüge noch unterrepräsentiert sind.
  • LaGYM ist ein Fitness-Programm mit variablen Schwerpunkten – je nach Zeitgeist und Trend.
  • LaGYM ist ein Dauerangebot, das je nach Zielgruppe und Interessenslage angepasst werden kann.
  • LaGYM bietet ein halbjährlich wechselndes inhaltliches Programm.
  • LaGYM spricht schwerpunktmäßig Frauen zwischen 20 und 40 Jahren an, die Spaß an Fitness und Auspowern haben, ohne sich komplizierte Schrittfolgen merken zu müssen.