Harrisleer Tanzverein ist Deutscher Vizemeister!

Am 20. und 21. September fand in Haslach im Schwarzwald das Bundesfinale im Deutschland-Cup DTB-Dance statt. Am Samstag fanden die Vorkämpfe für den Einzug ins Finale statt. Hierbei sicherten sich der HTV Harrisleer Tanzverein und der 1. SC Norderstedt im Vorkampf von 20 Gruppen als zwei von vier Gruppen den direkten Einzug ins Finale in der Altersgruppe 18+, wobei es schon bei der Direktqualifikation der ersten vier ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen gab. Beim Finale am Sonntag gewann der TV Neuhausen die Meisterschaft, gefolgt vom Harrisleer Tanzverein als Vizemeister. Der 1. SC Norderstedt erreichte einen 6. Platz. Trainiert wird die Mannschaft des Harrisleer Tanzvereins von Janet George, die sich mit ihren Tänzerinnen sehr über das gute Abschneiden gefreut hat.

In der Altersklasse Jugend musste die Gruppe vom Harrisleer Tanzverein in eine zweite Runde für die Qualifikation zum Finale. Die Jugendgruppe erreichte hierbei den 9. Platz aus 19 Teilnehmern und verpasste knapp das Finale. Auch ein tolles Ergebnis, insbesondere da diese Mannschaft erst zum ersten Mal an einem Bundesfinale teilgenommen hat.

In der Altersklasse 30+ erreichte der PSV Eutin in der zweiten Qualifikationsrunde das Finale und kam im Endergebnis auf den 8. Platz.

Insgesamt war es ein erfolgreiches Wochenende für die Mannschaften aus Schleswig-Holstein.