Juleica für ÜbungsleiterInnen, 22.-24. April

Ein Wochenend-Lehrgang, der in kompakter Form ergänzend zu der ÜL-Lizenz oder TrainerIn-Lizenz die Inhalte der „Juleica“ (Jugendleiter-Card) vermittelt.

Die TeilnehmerInnen erlangen die Voraussetzung, um eine „Juleica“ beantragen zu können. Die „Juleica“ ist eine bundesweit anerkannte Lizenz, die als Nachweis für eine qualifizierte Jugendarbeit in allen Verbänden von Kirche über Sport bis zur Feuerwehr genutzt wird.

Engagierte aus Vereinen und Verbänden im Sport verwenden die Juleica, um mit Kinder- und Jugendgruppen Aktionen zu unternehmen, Trainings – oder Ferienfreizeiten zu begleiten oder Spiel- und Sportfeste zu gestalten.

Vorteile der Juleica sind:

  • Die Möglichkeit zur Freistellung von der Arbeit („Landesverordnung über die Freistellung für ehrenamtliche Mitarbeit in der Jugendarbeit“)
  • Die Erstattung von Verdienstausfall
  • Die kostenlose Mitgliedschaft im Jugendherbergswerk

Es werden 8 LE zur Linzenzverlängerung anerkannt.
Für die Beantragung der „Juleica“ muss ein Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen werden.

Termin: Fr. 22. April (17.30 Uhr) bis So. 24. April 2016 (13.00 Uhr)
Ort: Jugendherberge Eckernförde
Team: Dagmar Schlink und Jochen Tiedje
Zielgruppe: ÜL-C und Trainer C (Breitensport) max. 18 TeilnehmerInnen; ab 16 Jahren aufwärts keine Altersbeschränkung
Inhalt: Wilde Spiele; Aufsichtspflicht und Haftung, Gruppenpädagogik, Fallübungen etc.
Anmeldung: Gaby Voß – online-Anmeldung auf der Homepage www.sportjugend-sh.de
Kontakt: Anne Kolling – anne.kolling@sportjugend-sh.de

Hier findet ihr die Ausschreibung zusammengefasst im PDF-Format.