Die EhrenamtForen 2017 stehen in den Startlöchern: 7 Veranstaltungen im Februar und März in SH.

Im Februar und März wird es Veranstaltungen in sieben Städten in Schleswig-Holstein geben. Die Idee dahinter: engagierten Bürgern neue Impulse für ihre Arbeit geben. Schirmherrin ist Kristin Alheit, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung in Schleswig-Holstein.

Die Foren-Reihe thematisiert unterschiedliche Aspekte der ehrenamtlichen Arbeit. Die Termine im Überblick:

  • 03.02.2017 Schleswig: „Ehrenamt gut gemacht – Achtsamkeit und Widerstandsfähigkeit“
  • 07.02.2017 Flensburg: „Nachhaltig engagiert in Flensburg – wie machen wir das Ehrenamt stark für die Zukunft?“
  • 23.02.2017 Kiel: „Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung – eine Werkstatt zu der Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“
  • 02.03.2017 Neumünster: „Für ein freiwilliges Engagement im Ausland“
  • 14.03.2017 Bad Bramstedt: „Das Ehrenamt und seine Grenzen: Wie kann ich mich vor Überforderung schützen“
  • 22.03.2017 Elmshorn: „Wissenswertes zum modernen Ehrenamt“: rechtliche, organisatorische und finanzielle Rahmenbedingungen
  • 25.03.2017 Rendsburg: „Film ab! Jugendliche total engagiert“

Weitere Informationen findest du unter www.ehrenamtmesse.de