Erfolgreiche Teilnahme für SHTV Gymnastinnen beim Bundesfinale in Biberach!

Fünf SHTV Gymnastinnen machten sich an dem Wochenende vom 12.-14. Mai auf die lange Reise zum Bundesfinale nach Biberach (Baden Württemberg).

Zoe Stebner, Rita Shtab und Johanne Rathje ( alle Kieler TB ) sowie Tessa Berg und Marta Elizarova (beide Ahrensburger TSV) hatten sich im Vorfeld über die Landesmeisterschaft für diesen nationalen Wettkampf qualifiziert.

Zoe Stebner eröffnete bereits am Freitagmittag den Wettkampf der Schülerleistungsklasse bis 10 Jahre ( Jahrgang 2007 ) und tat dies mit Bravur. Insgesamt ein zufriedenstellender Wettkampf und ein sehr schöner 28. Platz in diesem sehr großen Teilnehmerfeld von 50. Gymnastinnen.

In der Schülerleistungsklasse bis 11 Jahre ( Jahrgang 2006 ) turnte auch Rita Shtab einen soliden Dreikampf und konnte sich deutlich nervenstärker zeigen. Auch für Rita war es in diesem starken Feld ein schöner Platz im Mittelfeld (Platz 21.)

Am Sonntag waren dann die Gymnastinnen der Schülerwettkampfklasse (10-11 Jahre) am Start.

Johanna Rathje machte den Anfang und konnte mit Ball und o.HG  voll überzeugen. Leider schlichen sich einige Fehlerchen in die Keulen Übung ein, die eine noch bessere Platzierung verhindert hat. Somit sprang ein guter 21. Platz von den 44. gemeldeten Gymnastinnen heraus.

Tessa Berg turnte bis auf zwei Geräteverluste einen guten Mehrkampf und konnte sich somit über einen sehr guten 11. Platz freuen.

Marta Elizarova verturnte leider ihre Ball Übung und vergab somit die Chance auf einen Treppchenplatz. Durch zwei gute Durchgänge mit den Keulen und o.HG sprang dennoch ein guter 7.Platz heraus.

Herzlichen Glückwunsch