Bundesseminar Spielleute 30.09. – 03.10.2017

Das Bundesseminar Spielleute ist die größte Veranstaltung ihrer Art im Bundesgebiet und wird seit vielen Jahren erfolgreich an der Turner-Musik-Akademie durchgeführt.

Sie versteht sich als Plattform zum Kennenlernen, Austauschen und Netzwerken. Sie will Impulse für Entwicklungen in den Vereinen geben.

Notensurfen im Orchester
Einblicke in neue Literatur im Spielleutebereich

Sandner-Workshop mit Gabriela Stahl
Dauer: 4 Stunden inkl. Pause
Techniken auf der Sandner-Flöte; Individuelle Fragestellungen werden gern behandelt

Dirigieren mit Dirk Mattes
Kurzworkshop zur Dirigiertechnik anhand praktischer Beispiele und individueller Fragen

Geheimnis guten Orchesterklangs mit Rolf Hinrichs
Intonation und ihr Einfluss auf den Orchesterklang Intonation verstehen – worauf muss man eigentlich hören?
Musikalische und physikalische Grundlagen, sowie Bespiele und Methoden, wie man wichtige Aspekte des Klangs verbessert

Teams bauen – so geht‘s mit Jule Fennel
Workshop zum Thema erfolgreiche Team-Building und Kommunikation
Für Lizenzverlängerer obligatorisch!

Steeldrums mit Jürgen Lesker
Dauer: 4 Stunden inkl. Pause
Schnupperkurs auf Steeldrums im Ensemblespiel
Für den Besuch dieses Workshops müssen wir einen Aufpreis von 30,- Euro erheben.

Dozenten

  • Dirk Mattes (Komponist, Dirigent)
  • Rolf Hinrichs (Dirigent, Arrangeur)
  • Eberhardt Merten (Dirigent, Arrangeur)
  • Jürgen Lesker (Steelpanist, Komponist, Arrangeur)
  • Gabriela Stahl (diplomierte Flötistin)
  • Jule Fennel (Referentin BFD, Deutsche Bläserjugend)

Zielgruppe & Voraussetzungen

  • Das Seminar steht allen Menschen offen, die sich für aktuelle Entwicklungen im Spielleutebereich interessieren. Andere formelle Voraussetzungen (z.B. eine bestimmte Verbandszugehörigkeit) gibt es nicht.
  • Das Orchester wird in einer C/B/C-Besetzung spielen. Leihinstrumente stehen zur Verfügung.
  • Da beim Notensurfen im Orchester sehr viel Literatur in kurzer Zeit erarbeitet wird, sollten die Teilnehmer über gute Notenkenntnisse verfügen.
  • Verunsichern lassen soll sich deshalb aber niemand. Es gilt: Ausprobieren!
  • Das Seminar kann zur Verlängerung von Lizenzen genutzt werden.
  • Für Lizenzverlängerer ist der Besuch des DBJ-Seminars obligatorisch.

Preis

  • Die Seminargebühr beträgt 90,- Euro (ohne Übernachtung)
  • Im Preis ist täglich ein Mittag- und Abendessen enthalten.
  • Inklusive kostenlosem WLAN-Zugang
  • Eine Übernachtung mit Frühstück kann zum Sonderpreis von 25,- Euro pro Nacht und Person gebucht werden.
  • Einzelmitglieder im TMA e.V. erhalten die Übernachtung zum Preis von 20,- Euro pro Nacht.
  • Einzelzimmerzuschlag 8,- Euro pro Nacht
  • Ab 10 Personen eines Vereins in einer Sammelanmeldung sprechen Sie uns bitte auf einen Rabatt an.

Allgemeines

  • Das Seminar beginnt am 30.09. um 13:30 Uhr und endet am 03.10. gegen 11:00 Uhr.
  • Die Unterbringungen erfolgt in der Regel in Zweibett-Zimmern.
  • Der Rechnungsbetrag ist vor Lehrgangsbeginn auf das in diesem Flyer angegebene Konto zu überweisen.
  • Stornierungen sind bei Vorlage eines ärztlichen Attests zeitlich unbefristet kostenfrei.
  • Ohne Attest beträgt die Stornogebühr ab zwei Wochen vor Seminarbeginn 50% des Rechnungsbetrags, eine Woche vor Beginn 100% des Rechnungsbetrags.

Anmeldungen

Informationen und Kontakt

  • www.tma-musik.de
  • www.tumudtb.de
  • info@tma-musik.de
  • 05382 / 95 69 0
  • Bankverbindung Nord/LB IBAN DE32 2505 0000 0022 3205 76

Impressum
Deutscher Turner-Bund e.V., TK Musik und Spielmannswesen, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt/Main
Turner-Musik-Akademie e.V., Sonneberg 10, 37581 Bad Gandersheim