Auf dem Foto seht ihr unsere erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen: ( Namen nicht sortiert ) Christiane Albrecht (Norderstedter SV) , Kerstin Babel (FTSV Elmshorn), Susanne Ehrenberg (Sportverein Ditmarsia Albersdorf) Olaf Lauing (Turn-und Spielverein Oeversee v. 1920 e.V.) , Stefani Molkentin (Vfl Pinneberg), Anja Nebendahl (Sportverein Vaalia 1925/78 e.V.), Cathrin Radau (Sport-Club Itzehoe), Tanja Schmidt (Männerturnverein Leck von 1889 e.V.), Karen Thielert-Krömer (Bramstedter Turnerschaft), Bianca Weiß (Möllner Sportvereinigung v. 1862 e.V.), Andrea Wruck (Sportverein Ditmarsia Albersdorf)

Erfolgreiche Lizenz-Ausbildung zum ÜL-B-Sport in der Prävention – Haltung und Bewegung für Erwachsene / Ältere

Ein letztes Mal war es soweit, die B-Lizenz Haltung und Bewegung wurde am 15.10.2017 vom SHTV an insgesamt elf Absolventinnen und Absolventen vergeben. Ein letztes Mal, denn ab 2018 gibt es diese Lizenz in genau dieser Form nicht mehr. Künftig werden alle drei bisher möglichen Profile in einer gemeinsamen Lizenz gebündelt. Diese heißt ab 2018 dann: ÜL-B-Sport in der Prävention Allgemeines Gesundheitsstraining.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren von Beginn an mit Spaß aber auch dem nötigen Ernst und Ergeiz bei der Sache. Sie waren begeistert und begeisterungsfähig, lernwillig, aber auch lernfähig. Das ist wichtiger, als manch einer vielleicht denkt, denn im Bereich der Lizenzausbildung kommt es darauf an, die Inhalte nicht nur aufzunehmen und auswendig zu lernen, sondern sie vielmehr zu verstehen und teilnehmergerecht auf die sensible Zielgruppe der Präventionssportler auch anwenden zu können.

Diese Fähigkeit haben alle Absolventinnen und Absolventen unter Beweis gestellt. Auch bei schwierigen Themen, wie die Beantragung der Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit DTB, Sport pro Gesundheit DOSB und Deutscher Standard Prävention der ZPP, haben sie nicht aufgegeben, auch wenn so manch einem sicherlich danach war, denn die Vorgaben der Zentralen Prüfstelle Prävention für Kurse, die dem § 20 des SGB V unterliegen, werden immer strenger und manchmal auch aus meiner Sicht merkwürdiger.

Herzlichen Glückwunsch zur erworbenen Lizenz und viel Spaß bei der Arbeit im Gesundheitssportbereich. Das Arbeiten mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat mir und den anderen beteiligten Dozentinnen und Dozenten viel Spaß gemacht. Mein Dank geht hier an Hans-Werner Reetz und Anke Försterling.

Bedanken möchte ich mich außerdem beim Team der Geschäftsstelle der Landesturnschule. Ihr sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Ausbildungen, angefangen von der Anmeldung über Uwe oder Oliver, über unser Küchenteam, dass uns leckeres Essen zubereitet, bis hin zu unseren Hausmeistern Michi und Melf, die uns mit Zimmern und Arbeitsmaterialien versorgen und den Reinigungskräften, die für Sauberkeit im ganzen Haus sorgen.

Vielen lieben Dank !
Eure Petra Krambeck