Ausbildung zum Übungsleiterassistenten 2018 des Kreisturnverbandes Kiel

Die Ausbildung zum Übungsleiterassistenten richtet sich an HelferInnen des Allgemein- und Gerätturnens ab 13 Jahren. Schwerpunkte sind die Inhalte der unteren Pflichtübungen. Die Ausbildung orientiert sich an der Ausbildungsempfehlung der Deutschen Turnerjugend.

Themen

  • Einblick in Geschichte und Strukturen des Turnens
  • Aufgaben und Pflichten, Konfliktverhalten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Turnen und Gesundheit, Notfallverhalten
  • Zweck und Durchführung von Aufwärmung, Dehnung, Kraft- und Spannungstraining
  • Elemente an den Geräten Boden, Balken, Reck, Stützbarren, Sprung, Pauschenpferd, Ringe und Trampolin.
  • Abenteuerturnen, Eltern – Kind Turnen, Sing- und Tanzspiele
  • Gruppenturnen und Akrobatik
  • Turnspiele, Leichtathletik, Rope Skipping

Veranstalter: Kreisturnverband Kiel

Termine und Ort
Die Ausbildung findet an 4 Wochenenden in verschiedenen Hallen in Kiel statt.
Ein genauer Plan wird zugesandt.

Prüfung
Die Ausbildung endet mit einer Prüfung (Termin: vierter Sonntag)
Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Gruppenhelferausweis dokumentiert.

Meldungen
Die Meldegebühr beträgt 60 € ist und ist auf unser Konto bei Förde Sparkasse bis zum Lehrgangsbeginn zu überweisen.
Stichwort: Vorturner
IBAN: DE10 2105 0170 0000 2774 00 BIC: NOLADE21KIE

Meldungen bis zum 08.01.2018
Infos können abgefragt werden auf unser Webseite www.ktv-kiel.de.
Oder per Email ausbildung@kreisturnverband-kiel.org bei
Frank Wenzeck und Carina Böhrk
Kiel, 19.7.2017
Frank Wenzeck
1. Vorsitzender