LG-Nr. 80/012 (8 LE) Spiele spielen im Gesundheitssport

Termin: 24.06.2017

Unterrichtszeit: Samstag: 10:00-17:00 Uhr

Inhalte:

Neben der Verbesserung motorischer Fertigkeiten wie z.B. Ausdauer, Flexibilität oder Koordination werden bei den Spielen in der Sportgruppe neue Erfahrungen und Erlebnisse vermittelt. Das spielerische Mit- und auch mal Gegeneinander hat Einfluss auf die sozialen Beziehungen in der Grup- pe. Es fördert die Konzentrationsfähigkeit sowie die Körperwahrnehmung. Das Spiel in der Sportgruppe ist sehr gut geeignet, um die Teilnehmer für ihre Belastungs- grenzen zu sensibilisieren und ihnen alternative, vor Überlastung bewahrende Interaktions- und Handlungsmöglichkeiten an die Hand zu geben. Nicht zuletzt soll das Spielen Spaß machen und die Motivation für eine dauerhafte Teilnahme an einer Sportgruppe fördern. Mit abwechslungs- reichen (kleinen) Spielformen sollen die vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes von Spielen in der Sportgruppe aufgezeigt werden.

Kosten: 50 Euro inkl. Verpflegung

Referent: Stefan Maurer (Krokau)

|||::
Lessingstr. 5 Trappenkamp Germany