LG-Nr. 82/002 (50 LE) Übungsleiter/in B „Sport in der Prävention“ – Allgemeines Gesundheitstraining (mit den Schwerpunkten „Haltungsund Bewegungssystem“ und „Herz-Kreislauf- System“)

Voraussetzung:
Basiskurs 2. Lizenz „Sport in Prävention“, 2. Lizenzstufe Prävention oder 1. Lizenzstufe Trainer/in C Breitensport „Fitness und Gesundheit für Erwachsene/Ältere“

Termine:
1. 27.-28.10.2018
2. 17.-18.11.2018
3. 01.12.2018

Unterrichtszeit:
Samstag: 14:00-22:00 Uhr
Sonntag: 09:00-14:30 Uhr

Im Rahmen eines zeitgemäßen Verständnisses von Gesundheitsförderung durch Bewegung, hat der Deutsche Turner- Bund, in Abstimmung mit dem DOSB, diese neue Präventionsausbildung entwickelt. Im Unterschied zu bestehenden Präventionsprofilen wurde diese Ausbildung ganzheitlicher und verstärkt an den Kernzielen des Gesundheitssportes ausgerichtet.

Diese Ausbildung qualifiziert die Übungsleiter/ innen präventive gesundheitsförderndeSport- und Bewegungsangebote sowohl im Bereich „Haltungs- und Bewegungssystem“ als auch im Bereich „Herz-Kreislauf-System“ durchzuführen.. Die ÜL werden befähigt, ihre Teilnehmer/innen bei der Entwicklung einer gesundheitsorientierten Lebensführung begleiten zu können und diese bei der individuellen Ressourcenentwicklung unter Alltagsbezug zu unterstützen.

Ein deutlicher Mehrwert dieser Ausbildung ist es, dass die Teilnehmer/innen künftig nach Abschluss der Ausbildung befähigt und berechtigt sind Präventionsangebote sowohl im Bereich Haltung und Bewegung als auch im Bereich Herz-Kreislauf-Training anzubieten und dafür die entsprechenden Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB und SPORT PRO GESUNDHEIT beantragen zu können. In den Bereichen Allgemeine Kräftigung und Allgemeine Ausdauerförderung werden die ÜL im Rahmen der Ausbildung in ausgearbeitete und anerkannte Kurskonzepte eingewiesen.

Inhalte:
• Informationen zum Gesundheitsverständnis des DTB und dessen Umsetzung in PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB-Kursen
• Maßnahmen zur Stärkung der physischen Ressourcen im Gesundheitssport: Ausdauerfähigkeit, Dehnfähigkeit, Kraftfähigkeit, Entspannungsfähigkeit und Koordinationsfähigkeit
• Maßnahmen zur Stärkung der psychosozialen Ressourcen im Gesundheitssport: Handlungs- und Effektwissen zu Gesundheit, Selbstwirksamkeit, Körperkonzept, soziale Ressourcen, Stimmungsmanagement
• Didaktik/ Methodik im Gesundheitssport, Anleitung von funktionellen Übungen, Reflexionsphasen, Belastungsdosierung über das objektive/ subjektive Belastungsempfinden
• Erarbeitung, Durchführung und Reflexion von Praxisbeispielen
• Informationen zur Beantragung des Qualitätssiegels PLUSPUNKT GESUNDHEIT. DTB mit Einweisung in standardisierte Kursprogramme

Kosten: 225 Euro inkl. Ü/V

Diese Lizenz wird als Qualifikation für das Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit. DTB“/ “Sport pro Gesundheit“ anerkannt.

Referenten: SHTV Lehrteam

Leitung:
Petra Krambeck (Beauftragte Gesundheitssport im SHTV DTB-Ausbilder-Diplom, DOSB Ausbilderzertifikat)

Zum Anmeldeformular

|||::
Lessingstr. 5 Trappenkamp Germany