Dance Convention „Dance 2020…Die NEUNTE“

Foto: David Hofmann / unsplash

„Wenn ich tanzen will, dann tanze ich so, wie es mir gefällt und … weil es mich glücklich macht.“

  • Tanzen fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden.
  • Tanzen bewegt nicht nur deinen Körper, sondern auch deine Seele.
  • Tanzen verleiht Lebendigkeit und Freude.

In unserer Dance Convention 2020…Die NEUNTE gibt es einige Neuheiten. Erfahrene Referenten für Teilnehmerinnen und Übungsleiterinnen, die Freude an Bewegung, Tanz und Begegnung haben.

Dance 2020.„Die NEUNTE richtet sich an alle, die gerne tanzen und sich dabei glücklich fühlen.

Herzlich willkommen zur 9. Dance Convention beim SHTV in Trappenkamp.

POUND®
ist eine Cardio Jam Session, bei der das simulierte Schlagzeug spielen mit leichtem Widerstand kombiniert wird. Das Workout vereint Cardio-, Pilates- und Krafttrainingselemente. Durch die kontinuierliche Bewegung mit den Drumsticks, genannt Ripstix®, verwandelst du dich mit jedem Song in einen kalorien-verbrennenden Drummer (Sarah Rose).

EASY DANCE
Frei nach dem Motto „Keep it simple“ erfährst du hier, dass Choreografie nicht immer schwer und kompliziert sein muss. Leichte Elemente aus der Dance-Aerobic beweisen, dass der Spaß immer im Vordergrund steht und dabei spielerisch eine abwechslungsreiche Choreografie entstehen kann, die sofort für jeden umsetzbar ist. (Sarah Rose)

LYRICAL DANCE
Fließende und große Bewegungen führen dich durch eine mit Leidenschaft erstellte Choreografie. Lass dich von vielen ineinander verschmelzenden Tanzstilen mitreißen. Sei ganz bei dir, während du im Raum eine Geschichte verkörperst. (Sarah Rose)

MODERN DANCE
Beim Modern Dance kommt es darauf an, seinen persönlichen Gefühlsausdruck zu betonen. Innere Gefühle zum Ausdruck bringen hat hier Priorität. Da diese Tanzform sehr individuell und frei ist, entstanden im Laufe der Zeit sehr viele Nuancen und Formen. (Nicole Gleßler)

DANCE AEROBIC
Impulse für dein Cardiotraining. Wir üben einzelne Schritte, erweitern zu kleinen Schrittmustern und führen diese abschließend zu einer Choreografie im Dancestyle zusammen. Surprise! (Claudia Heller)

PILATES IM FLOW
Fließende Bewegungen sowie die Aneinanderreihung von Übungen der klassischen Pilates Methode führen durch diese Einheit. Impulse aus dem Yoga, Workout und mehr ergänzen. Spüre den Unterschied. (Claudia Heller)

ASANADANCE®
Gezielt choreografierte Bewegungsfolgen – Yogapositionen verbunden mit tänzerischen Elementen – bilden die Grundlage von ASANADANCE®. (Jessica Seier)

YOGA DANCING®
YOGA DANCING® ist eine Möglichkeit, sich die Welt der Bewegung ANDERS zu erschließen. Dabei verbindet sich der achtsame Pfad des Yoga mit der Freude am Tanz zu multikultureller Musik. Im YOGA DANCING® darf die eigene individuelle Bewegung getanzt werden. Sie ermöglicht ein tiefes Erleben des Körpers und das Wahrnehmen des eigenen Selbst. Dadurch eröffnet sich ein Zugang zur eigenen Spiritualität. Wie will mein Körper sich bewegen? Welche Bewegungen entstehen leicht und aus mir selbst heraus?

YOGA DANCING® bietet einen leichten Einstieg in eine meditative Erfahrung. YOGA DANCING® vereinigt alle Aspekte des Yoga mit dem Tanz und wird so zu einem vitalisierenden Ausdauertraining. Das Zusammenspiel von Ausrichtung und Bewegung des Körpers bewirkt den Fluss der Energien im gesamten Organismus und ist so auch ein effektives Faszientraining. Im YOGA DANCING® wechseln sich strukturiert angeleitete Abfolgen mit Phasen von freier Bewegung ab. Frei nach dem Motto: „Komm, wie du bist und bewege dich!“ (Jessica Seier)

MAMMA MIA DANCE
Step by Step entsteht eine kleine Choreografie zu einem Song aus Mama Mia. (Natascha Gohl)