Landesturnschule

Die Landesturnschule in Trappenkamp ist das Aus- und Fortbildungszentrum des Schleswig-Holsteinischen Turnverbandes. Als „Zentrum des Turnverbandes“ hat sich die Landesturnschule in Trappenkamp bei Bad Segeberg in Schleswig-Holstein und über die regionalen Grenzen hinaus längst einen Namen gemacht. Nicht nur der SHTV selbst, sondern auch seine Kreisturnverbände und Vereine kommen gern nach Trappenkamp. Andere Sportverbände, Schulen, das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH), aber auch viele andere Institutionen haben hier eine Vielzahl von Veranstaltungen durchgeführt und sind zu Stammgästen geworden.

Die Landesturnschule ist stolz, ein vollständiges Nichtraucher-Haus zu sein.

Begünstigt durch die landschaftlich schöne Lage, die zahlreichen Möglichkeiten gesunder Freizeitgestaltung, ein geräumiges Haus sowie das breit gefächerte Angebot im Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport nennt man die Landesturnschule in Trappenkamp zu Recht „Insel des Sports”. Die Landesturnschule wurde jüngst umfangreich modernisiert und verfügt über 14 Einzel-, 26 Doppel-, 6 Dreibett- und 1 Sechsbettzimmer, die alle mit Dusche und WC ausgestattet sind.

Für den Aufenthalt stehen zur Verfügung: 2 separate Speisesäle mit 60 bzw. 34 Plätzen, Fernsehraum, Aufenthaltsraum im Keller, Disco- Anlage und kleine Bar, Sauna, Grillhütte, großer Parkplatz vor dem Haus, hauseigener Spielplatz, Billardzimmer, Tischtennisplatten, drei modern ausgestattete Seminarräume und ein Archiv mit Fachliteratur. Für sportliche Aktivitäten bieten
wir: ein Sportplatz mit Rasenfläche, ein Multifunkionsfeld und Aschenbahn, eine Großturnhalle (36 m x 24 m, zweiteilbar), die mit Sportund Spielgeräten gut ausgerüstet ist, eine Gymnastikhalle (15 m x 15 m) mit einer Bodenturnfläche, ein Tanzstudio, ein angrenzendes Waldgebiet für Orientierungslauf, Jogging, Wandern usw.

Über die Gemeinde Trappenkamp und die örtlichen Vereine können weitere Sportanlagen vermittelt werden: Großsporthalle, Schulturnhalle, große Sportplätze mit Flutlichtanlage, Tennishalle, Mini- und Bahnengolf, beheiztes Waldschwimmbad (26°C) von Mai bis September.

Der hauseigene Küchenbetrieb der Landesturnschule bietet Gemeinschaftsverpflegung zu festgesetzten Zeiten, in der Regel um 8:00, 12:00 und 18:00 Uhr. In besonderen Fällen sind Abweichungen durchaus möglich. Bei speziellen Wünschen treffen Sie Ihre Absprache am besten direkt mit dem Küchenchef Herrn Herward Duewell.

Hinweise zur Anreise

Anfahrt:

Größere Kartenansicht