Organisationshilfen, DOSB Leitplanken & DTB-Übergangsregeln für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben

Hallo liebe Turnfreundinnen und liebe Turnfreunde,

ihr erhaltet heute die konkreten Organisationshilfen, die zehn DOSB Leitplanken sowie die teilweise weiterentwickelten DTB-Übergangsregeln für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben.

Bitte teile diesen Artikel mit deinen Vereinen / Vereinsvorsitzenden. Ganz unten zeigen wir dir, wie einfach das funktioniert.

Es gilt für alle Vereine und ihre jeweiligen Sportarten, Umsicht walten zu lassen und schlüssige Hygienekonzepte vorzulegen, die dann auch mit den kommunalen Rahmenbedingungen in Einklang zu bringen sind.

Mit dieser Orientierungshilfe erhaltet ihr eine dezidierte Anleitung und Unterstützung für die Öffnung eurer Sporträume im Kontext der Corona-Pandemie, die eine sachgerechte Umsetzung der Vorgaben der Länder und DTB-Übergangsregeln sowie der zehn Leitplanken des DOSB gewährleisten.

Während die übergreifende Organisationshilfe Hilfestellung für die Umsetzung der Verordnungen bietet, enthalten die spezifischen DTB Übergangsregelungen Anleitungen für die einzelnen Angebots- und Sportbereiche, die stetig weiterentwickelt werden.

Der DTB wird sich mit den LTVe weiterhin in regelmäßigen Videokonferenzen austauschen und die Empfehlungen gemäß den aktuellen Entwicklungen eventuell anpassen. Aktuell liegt uns die Verordnung unserer Landesregierung für kontaktfreie Indoor-Aktivitäten noch nicht vor.

Der SHTV wird auf seiner Homepage und über diesen Mail-Verteiler immer wieder über die aktuellen Entwicklungen informieren. Ferner erstellen wir zur Zeit ein Hygienekonzept für unsere Gastronomie, unserem Beherbergungsbetrieb sowie für unsere Sportanlagen.

Grundsätzlich gilt: Lieber mehr als weniger Abstand beim Sport, wo es zu größerer Respirationsmengen kommt – gerade, wenn wir uns in Hallen bewegen!

Ab Montagvormittag ist unsere Corona-Hotline wieder besetzt unter 04323-802244.

Direkt unter diesem Text findest du die Möglichkeiten, diesen Artikel ganz einfach zu teilen. Klicke dazu einfach auf den Button, den du nutzen möchtest (Facebook/Pinterest/Twitter/E-Mail).